Robotik-Team der DSV erhält den Innovations-Preis beim Wettbewerb “Los Creadores”

Zum zweiten Mal in Folge wurde der Digital-Talent-Preis “Los Creadores” verliehen, eine Initiative der Kodea-Stiftung, der Zeitung El Mercurio, dem Fernsehsender TVN und regionalen Medien, die Kinder und Jugendliche zwischen der 6. und 12. Klasse auszeichnet. Sie präsentieren eigene Projekte, die eine Lösung entwickeln, die das Leben einfacher, unterhaltsamer oder umweltfreundlicher macht, wobei die Technologie bei ihrer Umsetzung eine wichtige Rolle spielt.

Es erfüllt uns mit Stolz und Freude, dass die Robotik-Mannschaft unserer Schule zum zweiten Mal mit seinem Waldbrandprojekt “Focus” ein regionaler Gewinner war und zusammen mit den anderen 15 Finalisten bei der Nationalen Finale, die am vergangenen 13. Dezember im Auditorium von TVN in Santiago stattfand, teilnahm.

Das Team wurde durch die Schüler Andrés Urmeneta, Fernanda Quintana von der 10. Klasse C, in Begleitung ihres Lehrers Leonardo Vásquez vertreten. Die Schüler hatten die Möglichkeit, ihr Projekt vorzustellen und mit Vertretern anderer Regionen sowie mit Unternehmern und Innovationsexperten zu diskutieren.

Am Ende des Tages fand die große Preisverleihung statt und die Erwartungen waren groß. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass unser Robotik-Team den Innovations-Preis des internationalen Unternehmens Digevo gewonnen hat. Jeder Schüler erhielt ein Tablet-PC und hat auch die Möglichkeit, in das Unternehmen einzutauchen, um das Projekt “Focus” zu verbessern.

Lehrer Vásquez kommentiert: “Es war eine ausgezeichnete Erfahrung, zwei Jahre in Folge teilzunehmen und den wissenschaftlich-technischen Geist unserer Studenten zu demonstrieren, um Innovationsprojekte zu entwickeln, die unsere Gesellschaft verändern oder verbessern können. Andererseits war die Erfahrung für unsere Schule bereichernd, denn die Preisverleihung zeichnete die DSV als einzige Einrichtung in Chile aus, die an dem Projekt “Ein Brunnen in Afrika” teilnahm und als Gewinner im Bereich der Innovation ausgezeichnet wurde. All das, ergänzt durch die nächste Reise, die unser Team in die USA machen wird, um an der Robotik-Weltmeisterschaft 2019 teilzunehmen, macht dies zu einem großartigen Jahr für diese Disziplin”.

FOCUS

Das DSV-Projekt besteht aus einer Anwendung, die entwickelt wurde, um jede Art von Feuer zu verhindern. Es funktioniert als Kommunikationsmittel zwischen jedem, der es auf sein mobiles Gerät herunterlädt, und der lokalen Feuerwehr: Wenn eine Person Rauch sieht oder glaubt, dass irgendwo ein Feuer sein könnte, senden Sie ein Foto oder seinen Standort per GPS-Signal an die Feuerwehrleute. Die Idee dieses Projekts ist es, es zunächst in der Region Valparaiso anzuwenden und dann in den verschiedenen Regionen des Landes zu expandieren.

Los Creadores 2017: DSV gewann den 2. National-Platz

Wir erinnern, dass unsere Schule im vergangenen Jahr auch ein regionaler Finalist war und mit ihrem Projekt “Aprendiendo junto a Realidad Aumentada” einen hervorragenden 2. nationalen Platz erreichte. Dieses Projekt zielt darauf ab, die Aktivitäten im Klassenzimmer durch den Einsatz von Augmented Reality Folien attraktiver und interaktiver zu gestalten. So können Sie virtuelle Bilder mit realen Bildern mischen, die mit Hilfe von 3D-Figuren arbeiten, die durch Marker orientiert sind.

Dieses Projekt wurde 2014 von der Robotik-Mannschaft ins Leben gerufen und mit ihm haben die Schüler wichtige Auszeichnungen und Anerkennungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene erhalten, wobei die wichtigste die Teilnahme an der Robotics World Cup in den Vereinigten Staaten im Jahr 2016 ist.