Galletas navideñas para una buena causa

GALLETAS 1

A finales de este semestre, los alumnos del curso de alemán de 6° Básico de la profesora Sonja Pühringer trabajaron en la iniciativa “galletas para una buena causa” (Kekse für einen guten Zweck) que tuvo como fin vincular el aprendizaje del idioma con una determinada acción solidaria.

GALLETAS 2

La idea fue buscar recetas alemanas de galletas de navidad y elaborarlas junto a un curso de religión de 3° Básico de la profesora Loreto Fuentes. Los dulces posteriormente fueron entregados a gente sin hogar en el marco de “Termo”, proyecto de acción social de nuestro Colegio.

GALLETAS 3

A continuación los invitamos a leer el proyecto elaborado por los mismos alumnos del 6° Básico en alemán:

 

  1. November: Rezepte suchen

Wir sind in den Computerraum im 4. Stock gegangen und haben verschiedene Keksrezepte gesucht. Dann haben wir die Texte noch einmal leichter geschrieben, damit die 3. Klasse sie verstehen kann.

  1. November: Rezept auswählen

Wir haben das beste Rezept ausgewählt und „Omas Weihnachtsplätzchen“ von Amparo hat gewonnen.

  1. November: Kekse backen

Wir sind in die Küche gegangen und haben mit Kindern der 3. Klasse von Frau Loreto Fuentes Kekse gebacken. Dabei waren wir die Lehrer und wir haben fast nur auf Deutsch gesprochen. Das war ein bisschen schwierig, weil die Kleinen nicht so gut Deutsch sprechen können, aber wir hatten Spaß. Frau Kathe Hochberger und ihre Gruppe der 6. Klasse war auch in der Küche und sie haben Pfannkuchen gemacht, aber das war kein großes Problem.

  1. Dezember: Kekse verteilen

Am Freitag haben Frau Pühringer und Frau Fuentes die Kekse beim „Termo“ an Menschen, die kein Zuhause haben, verschenkt. Die Obdachlosen haben sich sehr gefreut und sich bedankt.

 

Sonja Pühringer, Profesora de Alemán