PSU-Team

Die Hochschulaufnahmeprüfung PSU wird ab der 11. Jahrgangsstufe in den Fächern Spanisch und Mathematik, sowie im Wahlfach Naturwissenschaften und Geschichte vorbereitet. Ziel der schulinternen Vorbereitung ist es, den Schüler in die Lage zu versetzen, sein Wunschfach an der von ihm ausgesuchten Universität zu studieren.  Bei diesem Prozess werden die SchülerInnen von ihren BeratungslehrerInnen und dem PSU-Team begleitet.

team psu fotos 2015

Um die SchülerInnen dabei zu unterstüten, zum erfolgreichen Abschluss der Oberstufe einen von ihnen gewünschen Ausbildungsweg in einer Hochschuleinrichtung zu wählen, sind die folgenden Bildungsangebote unserer Schule zu erwähnen:

 

Stundenplan-Optimierung: In den letzten zwei Monaten des 2. Schulhalbjahres steht die Vorbereitung der PSU im Mittelpunkt.

 

Fächer-Optimierung: In den letzten zwei Monaten des 2. Schulhalbjahres richtet sich der Unterricht in den PSU – Prüfungsfächern nach den Anforderungen der PSU.

 

Simulation der Leistungsbewertung: Mit einem neu angeschafften Scanner können sechs Übungsarbeiten der 12. Klasse und drei der 11. Klasse schnell ausgewertet werden. So bekommen die SchülerInnen direkt eine Rückmeldung und die Möglichkeit, ihre Aufsätze im Detail zu analysieren und zu verbessern. Auch erbringen sie außerhalb des Unterrichts Leistungen an verschiedenen umliegenden Hochschulen. Sie bekommen darüber ein wertvolles Feedback und können ihre jeweiligen Stärken und Schwächen in den PSU-Bereichen einschätzen.

 

Informationsveranstaltungen: An ausgewählten Terminen kommen Hochschulvertreter an unsere Schule und informieren die SchülerInnen über die Ausbildungs- und Studiengänge, um ihnen bei der Wahl ihres Berufs zu helfen.

 

Exkursionen: Die SchülerInnen  können Kurzpraktika machen und am Tag der offenen Tür an Hochschulen, oder an regionalen und überregionalen Berufsfachmessen  teilnehmen.

 

Berufspraktikum: Jeweils im Juli haben unsere SchülerInnen die Möglichkeit, drei Tage lang den Arbeitsalltag in ihren Wunschberufen in der Praxis kennen zu lernen. Mehr Information zum Berufspraktikum

 

Informationsvermittlung: Die SchülerInnen erhalten über das Schulmailprogramm wöchentlich Informationen über alle Veranstaltungen, die mit der PSU und ihrer Berufswahl zusammenhängen.

 

Individuelle Berufsberatung: In der Abschlussklasse stehen jedem Schüler Ansprechpartner zur Verfügung, die individuelle Beratung und Hilfe anbieten und auch Berufsfindungstests durchführen. Der  ständige Ansprechpartner zu einem möglichen Studium der Lehrer für Deutsch und Geschichte Till Pechatscheck. Mehr über Studieren in Deutschland.

 

Die Ansprechpartner im PSU-Team sind:

  • Yasna Cataldo, Stellv. Nationale Schulleiterin
  • Sara Rivero, Leiterin der Grundstufe
  • Die Klassenlehrer der 12. Klasse
  • Die Lehrer im Fach PSU
  • Nelson Aguilera, Beratungslehrer Oberstufe
  • Carmen Paz González, Sonderpädagogin
  • Catalina Marowski, Psychologin