DSV nimmt am Schwimmwettkampf der ADECOP 2018 teil

 

Am 21. April fand der erste regionale Schwimmwettkampf der Saison statt. Organisiert wurde er von der Privatschulen-Vereinigung der 5. Region ADECOP (Asociación de Colegios Particulares de la V Región).

 

 

Etwa 250 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 25 Schulen der Region nahmen an diesem Wettkampf im Schwimmbad der Universidad Andrés Bello im Sporting-Gelände teil.

Die teilnehmenden Kategorien waren Infantil C (9 Jahre), Infantil A (10 Jahre), Infantil B (11-12 Jahre) und Jugend OPEN (13-17 Jahre), jeweils mit einem Damen- und Herrenteam.

Vom DSV-Team waren 45 Schwimmerinnen und Schwimmer von der 4. bis zur 12. Klasse dabei, die großen Erfolg hatten.


Herausragende Erfolge:
Javiera Cabezas (4A): 1. Platz 50m Brust, 2. Platz 50m Rücken
Camila Paredes (4A): 1. Platz 50m Rücken
Maximiliano Carvallo (4A): 3. Platz 50m Brust
Raimundo Arteaga (4A): 2. Platz 50m Schmetterling, 2. Platz 50m Brust
Damián Quaas (4B): 1. Platz 50m Rücken, 3. Platz 50m. Frei
Amelia Doll (5B): 2. Platz 50m Rücken, 1. Platz 50m Brust
Constanza Peña (5B): 1. Platz 50m Schmetterling
Federico Carvallo (5B): 2. Platz 50m Brust
Daniel Quaas (5D): 3. Platz 50m Schmetterling, 2. Platz 50m Frei
Catalina Villegas (6B): 3. Platz 50m Schmetterling, 1. Platz 50m Rücken
Renata Arredondo (6B): 2. Platz 50m Rücken
Renata Arteaga (IA): 1. Platz 50m Rücken, 2. Platz 50m Brust
Josefa Ortiz (10C): 3. Platz 50m Rücken
Ignacia Viveros (9A): 2. Platz 50m Frei

 

1.Platz Staffel 4x50m. Frei Damen Infantil Open

Constanza Peña (5B), Anasol Rodríguez (6B), Catalina Villegas (6B), Renata Arredondo (6B)

 

2.Platz Staffel 4x50m Frei Herren Infantil Open

Damián Quaas (4B), Martín Urenda (6D), Federico Carvallo (5B), Daniel Quaas (5D)

 

1.Platz Staffel 4x50m Frei Damen Juvenil Open

Renata Arteaga (9), Isidora Briceño (12C), Ignacia Viveros (12A), Ignacia Balboa (12A)

 

2.Platz Staffel 4x50m Frei Herren Juvenil Open

Antonio Molina (10B), Francisco Briceño (10A), Sebastián Ortiz (10C), Benjamín Barra (8A)

 

Die Trainer beglückwünschen alle Schwimmerinnen und Schwimmer des DSV-Teams:

JAVIERA CABEZAS- CAMILA PAREDES- M° GRACIA SILVA- ISIDORA URENDA- MAXIMILIANO CARVALLO- RAIMUNDO ARTEAGA- DAMIÁN QUAAS- TRISTÁN RÍOS- GASTÓN GUERRA- AMELIA DOLL- CONSTANZA PEÑA- CONSTANZA LÓPEZ- DOMINGA ANDLER- SOFÍA BARRIENTOS- FEDERICO CARVALLO- DANIEL QUAAS- OLIVER TRUJILLO- LUCAS DURÁN- LUCIANO PUELMA- LUCAS BUSTOS- ANASOL RODRÍGUEZ- CATALINA VILLEGAS- RENATA ARREDONDO- VALENTINA PAZ- VICENTE FERNÁNDEZ- MATÍAS LÓPEZ- GABRIEL ROJAS- AGUSTÍN VERGARA- MARTÍN URENDA- ISABELLA ARATA- SOFÍA CABEZAS- BENJAMÍN BARRA- RENATA ARTEAGA- FERNANDA ORTIZ- JOSEFA ORTIZ- ANTONIA SOTO- ANTONIO MOLINA- FRANCISCO BRICEÑO- SEBASTIÁN ORTIZ- ISIDORA BRICEÑO- IGNACIA VIVEROS- IGNACIA BALBOA- VIVIANNE RÖSCHLI.

 

Glückwunsch zu eurem herausragenden Engagement! Ihr habt in allen Kategorien eure Fähigkeiten unter Beweis gestellt und ganz besonders während des Wettkampfs. Eure Arbeit spiegelt sich nicht nur in den großartigen Erfolgen wieder, sondern auch in eurem gestärkten Teamgeist. Wir wünschen euch, dass ihr mit derselben Ausdauer weitermacht, um so all unsere Ziele zu erreichen.

 

Valentina Espinoza von B.

Álvaro Tapia G.

Trainer des Schwimmteams