Die Oberstufe (Jahrgangsstufen 7 bis 12)

Mit Eintritt in die 7. Klasse steigen die Anforderungen an das Abstraktionsvermögen, das komplexe Denken und die Lernleistungen der Schüler. Dementsprechend erhöht sich die Anzahl der Unterrichtsstunden.

 

Weiterhin wird die Fähigkeit zu eigenständigem Lernen erwartet, was konkret bedeutet: Vertiefung der Kenntnisse über die Hausaufgabenerledigung hinaus, Eigeninitiative und eigenverantwortliches Lernverhalten. Zusätzlich zum unterrichtlichen Pflichtpensum nehmen die Schüler regelmäßig an außerunterrichtlichen Veranstaltungen im sportlichen und soziokulturellen Bereich teil. In diesem Zusammenhang können Programme wie „Junior Achievement“, Wettbewerbe im Debattieren, „Robótica“, Literaturwettbewerbe usw. aufgeführt werden.

 

Im Folgenden werden die einzelnen Fächer der Oberstufe vorgestellt: