Teilnahme der Handballmannschaft am ADECOP-Turnier

 

Am 16. Juni nahm unserere Handballmannschaft in der Kategorie der 7. und 8. Klassen am ADECOP-Turnier teil.

 

Für unsere Schülerinnen war dies das erste Turnier und sie erlangten den 2. Platz.

 

Folgende Schulen hatten teilgenommen:

Seminario San Rafael: 1. Platz

Colegio Alemán de Valparaíso: 2. Platz

Colegio Altomonte de Villa Alemana: 3. Platz

Colegio San Antonio: 4. Platz

 

Die ADECOP-Turniere haben eine lange Tradition. Das Besondere dieses Jahr ist, dass zum ersten Mal bei diesen Turnieren der Handball als Sportart mit aufgenommen wurde.

 

Herzlichen Glückwunsch unseren Sportlerinnen!

 

Schwimmunterricht mit Weltmeisterin Megan Romano

 

Am 11. Juni war die US-amerikanische Schwimmerin und mehrfache Weltmeisterin in Freistil an unserer Schule und gab unseren SchülerInnen eine ganz besondere Schwimmstunde.

 

Zunächst gab Megan unseren SchwimmerInnen und einigen Eltern ihre eigenen Erfahrungen weiter, z.B. zur Bedeutung der elterlichen Unterstützung und zur schwimmgerechten Ernährung. Auch Fotos wurden gemacht und Autogramme auf Schwimmbrettern und -mützen verteilt. Später zeigte sie unseren SchülerInnen dann direkt im Schwimmbad ihre Unterwasserschwimm- und Wendetechniken.

 

Dass unser Schwimmteam von diesem Meisterunterricht mit einer Profisportlerin profitieren durften, darüber haben wir uns an der DSV sehr gefreut.  MEHR

DSV-Teams bei Fußball-, Schwimm- und Basketballturnieren

 

Dieses Halbjahr haben unsere Fußball- und Basketballmannschaften so wie auch das Schwimmteam unserer Schule wieder ihre Fähigkeiten bei verschiedenen Wettkämpfen unter Beweis gestellt.

 

Mit dem Ziel der Endrunde vor Augen tritt unsere Fußballmannschaft bereits seit Mitte April bei den Spielen des ADECOP-Turniers an. In der Gruppe A schaffte es die Kategorie Infantil auf den ersten Platz, während die Gruppe B in der Kategorie  Superior  Vierte wurde. MEHR

 

Am 26. Mai nahm das Schwimmteam mt 52 SchülerInnen am ersten ADECOP-Turnier 2018 teil und führt nun die Tabelle an. MEHR 

 

Unsere Basketballmannschaft war vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Puerto Varas. Dort spielte sie in mehreren Runden beim Nationalen Turnier der Deutschen Schulen in Chile. Unsere Schule war besonders von Schülern der 9. und 10. Klasse vertreten. MEHR

 

Herzlichen Glückwunsch allen SportlerInnen und viel Erfolg bei den nächsten Wettkämpfen!

 

 

 

 

DSV nimmt an Leichtathletik-Turnieren der ADECOP 2018 teil

 

Die Leichtathlethik-Teams der DSV nahmen vor kurzem an zwei Turnieren der Privatschulen-Vereinigung der 5. Region ADECOP (Asociación de Colegios Particulares de la V Región) teil, die am 28. April und 5. Mai im Colegio Albamar stattfanden.

 

Beim Leichtathletik-Turnier am 28. April war die Categoría Preparatoria Damas beim 80m- Lauf, Speerwurf und Weitsprung dabei; und die Categoría Selección Damas beim 100m-Lauf, Hochsprung, 3 Schritt-Weitsprung, Diskuswurf und 4x100m-Staffellauf und 600m-Lauf.

 

Die Categoría Preparatoria Varones machte beim 80m- Lauf, Speerwurf, Weitsprung und 5x80m- Lauf mit und die Categoría Selección Varones wiederum beim 100m-Lauf, 3 Schritt-Weitsprung, Hochsprung und 4x100m-Staffellauf.

 

Ergebnisse und Fotos des Turniers am 28. April

 

 

Beim Turnier am 5. Mai stellten die Schülerinnen und Schüler der Kategorie Cachorro Damen und Herren ihre Fähigkeiten im 50m-Lauf, Weitsprung und Weitwurf unter Beweis.

 

Ergebnisse und Fotos vom Turnier am 5. Mai

DSV nimmt am Schwimmwettkampf der ADECOP 2018 teil

 

Am 21. April fand der erste regionale Schwimmwettkampf der Saison statt. Organisiert wurde er von der Privatschulen-Vereinigung der 5. Region ADECOP (Asociación de Colegios Particulares de la V Región).

 

 

Etwa 250 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 25 Schulen der Region nahmen an diesem Wettkampf im Schwimmbad der Universidad Andrés Bello im Sporting-Gelände teil.

Die teilnehmenden Kategorien waren Infantil C (9 Jahre), Infantil A (10 Jahre), Infantil B (11-12 Jahre) und Jugend OPEN (13-17 Jahre), jeweils mit einem Damen- und Herrenteam.

Vom DSV-Team waren 45 Schwimmerinnen und Schwimmer von der 4. bis zur 12. Klasse dabei, die großen Erfolg hatten.


Herausragende Erfolge:
Javiera Cabezas (4A): 1. Platz 50m Brust, 2. Platz 50m Rücken
Camila Paredes (4A): 1. Platz 50m Rücken
Maximiliano Carvallo (4A): 3. Platz 50m Brust
Raimundo Arteaga (4A): 2. Platz 50m Schmetterling, 2. Platz 50m Brust
Damián Quaas (4B): 1. Platz 50m Rücken, 3. Platz 50m. Frei
Amelia Doll (5B): 2. Platz 50m Rücken, 1. Platz 50m Brust
Constanza Peña (5B): 1. Platz 50m Schmetterling
Federico Carvallo (5B): 2. Platz 50m Brust
Daniel Quaas (5D): 3. Platz 50m Schmetterling, 2. Platz 50m Frei
Catalina Villegas (6B): 3. Platz 50m Schmetterling, 1. Platz 50m Rücken
Renata Arredondo (6B): 2. Platz 50m Rücken
Renata Arteaga (IA): 1. Platz 50m Rücken, 2. Platz 50m Brust
Josefa Ortiz (10C): 3. Platz 50m Rücken
Ignacia Viveros (9A): 2. Platz 50m Frei

 

1.Platz Staffel 4x50m. Frei Damen Infantil Open

Constanza Peña (5B), Anasol Rodríguez (6B), Catalina Villegas (6B), Renata Arredondo (6B)

 

2.Platz Staffel 4x50m Frei Herren Infantil Open

Damián Quaas (4B), Martín Urenda (6D), Federico Carvallo (5B), Daniel Quaas (5D)

 

1.Platz Staffel 4x50m Frei Damen Juvenil Open

Renata Arteaga (9), Isidora Briceño (12C), Ignacia Viveros (12A), Ignacia Balboa (12A)

 

2.Platz Staffel 4x50m Frei Herren Juvenil Open

Antonio Molina (10B), Francisco Briceño (10A), Sebastián Ortiz (10C), Benjamín Barra (8A)

 

Die Trainer beglückwünschen alle Schwimmerinnen und Schwimmer des DSV-Teams:

JAVIERA CABEZAS- CAMILA PAREDES- M° GRACIA SILVA- ISIDORA URENDA- MAXIMILIANO CARVALLO- RAIMUNDO ARTEAGA- DAMIÁN QUAAS- TRISTÁN RÍOS- GASTÓN GUERRA- AMELIA DOLL- CONSTANZA PEÑA- CONSTANZA LÓPEZ- DOMINGA ANDLER- SOFÍA BARRIENTOS- FEDERICO CARVALLO- DANIEL QUAAS- OLIVER TRUJILLO- LUCAS DURÁN- LUCIANO PUELMA- LUCAS BUSTOS- ANASOL RODRÍGUEZ- CATALINA VILLEGAS- RENATA ARREDONDO- VALENTINA PAZ- VICENTE FERNÁNDEZ- MATÍAS LÓPEZ- GABRIEL ROJAS- AGUSTÍN VERGARA- MARTÍN URENDA- ISABELLA ARATA- SOFÍA CABEZAS- BENJAMÍN BARRA- RENATA ARTEAGA- FERNANDA ORTIZ- JOSEFA ORTIZ- ANTONIA SOTO- ANTONIO MOLINA- FRANCISCO BRICEÑO- SEBASTIÁN ORTIZ- ISIDORA BRICEÑO- IGNACIA VIVEROS- IGNACIA BALBOA- VIVIANNE RÖSCHLI.

 

Glückwunsch zu eurem herausragenden Engagement! Ihr habt in allen Kategorien eure Fähigkeiten unter Beweis gestellt und ganz besonders während des Wettkampfs. Eure Arbeit spiegelt sich nicht nur in den großartigen Erfolgen wieder, sondern auch in eurem gestärkten Teamgeist. Wir wünschen euch, dass ihr mit derselben Ausdauer weitermacht, um so all unsere Ziele zu erreichen.

 

Valentina Espinoza von B.

Álvaro Tapia G.

Trainer des Schwimmteams

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meisterunterricht mit der Nationalspielerin Rocío Gómez

Am 5. April nahmen 20 Schülerinnen aus der 5. und 6. Klasse, die zu unserem Handball-Team Damen der Grundstufe gehören, an einem ganz besonderen Training mit der chilenischen Handballnationalspielerin Rocío Gómez teil.

Die 20-jährige Sportlerin aus Quilpué studiert zur Zeit im ersten Jahr an der PUCV Sport auf Lehramt. Sie war bei den Junior- Weltmeisterschaften mit der Nationalmannschaft in Russland und der Slowakei (2016), wurde unter anderem als beste Mittelspielerin und beste Spielerin der chilenischen Erwachsenenliga (2017) ausgezeichnet und erlangte den 2. Platz der Panamerikanischen Junior-Meisterschaft in Brasilien (2018).

Wir freuen uns über diese einzigartige Chance, Rocío Gómez für dieses Spezialtraining bei uns gehabt zu haben. Die Handballerinnen machten begeistert mit und bekamen auch ein Autogramm von der Nationalspielerin.

 

Trainer: Pablo Ugarte